Bund der Pfadfinderinnen
& Pfadfinder e.V.
 
wo sind wir
wer sind wir

BdP Landesverband
Thüringen e.V.
 

aktionen

bildergalerie

kontakt

gästebuch

links

Sifü-Motivations-WE
vom 11. bis 13.01.2008 auf der Ludwigstein

Jahresbeginn und schon wieder unterwegs? Na klar. Alle Sippenführer des LV Thüringen hatten dieses Wochenende die Chance, Motivation zu tanken. Auf der Jugendburg Ludwigstein richteten wir uns gemütlich für 3 Tage im Musikzimmer ein. Neben ersten abendlichen Ausflügen in der Burg, kochten wir ein lecker Essen und genossen die Filmvorführung. Am Samstag Vormittag durften wir einen kurzen Blick (nur ca. 1 Stunde und 10 hätten wir gebraucht) ins Archiv der deutschen Jugendbewegung werfen. Großartig. Bücher, Zeitschriften, Gemälde, Skultpturen, alles war dabei. Besonders begeisterten uns die vielen Schubladen voll verschiedener Halstücher.


Nun ganz motiviert und einmal "Blut geleckt" stürmten wir sofort zum Hohen Meißner. Jeder Pfadfinder hat natürlich schon von der Meißner Formel und dem ersten Treffen der deutschen Jugendbewegung 1913 gehört, aber wir wollten mehr. Also auf ging es bei stürmischen Wetter und durch elektromagnetischen Feldern hindurch zum Gedenkstein. Samstag Nachmittag erkundeten wir die gesamte Burg mit allen Säalen, Gewölben und Räumen und liefen berauscht der Zeit der großen Jugendbewegung hinterher. Überall gab es etwas zu entdecken. Nach all der Aufregung war es nun an der Zeit, zu relaxen. Das Schwimmbad zog uns dabei in seinen Bann. Warum nur war die Sauna geschlossen? Aber Pfadfinder sind ja kreativ, deshalb wurde die beheizte Bank im Bad kurzerhand zur Sauna erklärt. Vollig erschöpft traten wir am Abend den Weg zur Hanstein und dem Klausener Hof an, in welchem wir unseren Belohnungsabend verbringen wollten. Leider hatte dieser im Januar geschlossen, so dass wir die Suche auf die umliegenden Orte verlagerten. Aus der Suche wurde dann doch glatt ein Hajk und nach einer dreiviertel Stunde fanden wir in Witzenhausen eine für uns finanzierbare Lokalität. Italienisch gönnten wir uns ein "Festmahl". Spät am Abend zurück auf der LU begegneten uns viele Phönixe, die uns kurzerhand an ihr Feuer einluden. Gern nahmen wir diese an und verbrachten viele Stunden bei gutem Tschai, angenehmer Wärme, interessantem Liedgut und anregenden Diskussionen zu den Pfadfindertraditionen und Unterschiede unserer Bünde. Vielen Dank an Phönix! Es hat uns sehr gefallen. Wir danken für die nette Einladung für nächstes Jahr und werden bestimmt kommen.



Sonntag Morgen übergab die ehemalige LB Pfadfinderin das Buch sowie die LB Arbeit an unsere beiden neuen LB Pfadfinder. Weiterhin wurde ein neuer Sippenführer in unseren Reihen aufgenommen. Wir wünschen der Stufe und allen Pfadfindern ein erfolgreiches und spaßiges Jahr 2008.

Ein Herzlich Gut Pfad

Fotos findet Ihr in unserer Bildergalerie.