Bund der Pfadfinderinnen
& Pfadfinder e.V.
 
wo sind wir
wer sind wir

BdP Landesverband
Thüringen e.V.
 

aktionen

bildergalerie

kontakt

gästebuch

links

Ranger&Rover-Wölflings-
Kuschelwochenende 2003
vom 07.11. bis 09.11.2003

in Hoheneiche

Am 7.11. landete ein Raumschiff aus der Flaschenwelt auf der Erde; ausgerechnet in Hoheneiche, wo gerade das Kuschelwochenende des LV Thüringen stattfand! Glücklicherweise war schon vorher ein Begleitbrief vom Himmel gesegelt, der den errechneten Landeplatz enthielt und die Bitte, der Mannschaft aus dem Raumschiff zu helfen. So war das UFO in Flaschenform schnell gefunden, jedoch das verflixte Ding wollte nicht aufgehen! Allenfalls hineinhorchen konnten die Wölflinge an diesem Abend noch, mit Hilfe von großen Hörrohren.
So schnell gibt aber niemand auf! Frisch ausgeschlafen lenkten die Wölfis, Ranger und Rover am Samstag mit einer komplizierten Maschine all ihre Energie auf ein Zentrum in dessen Mitte das Raumschiff stand. Und schon konnten sie Brigitte Beifuß, Jo Holla, Sum Chi und vor allem Hör ma, ihren Hund in ihrer Mitte begrüßen.

Jetzt begann ein gegenseitiges Kennenlernen. Zuerst lernten die Erdenbewohner von den Flaschenweltlern alle möglichen Spiele, mit System, Bewegung oder mit Würstchen. Dafür stellten die Wölflinge später ihre Gruppen vor und erzählten, was Pfadfinder eigentlich so alles machen. Denn das hatte Sum Chi in keinem seiner Bücher gefunden.
Und am Abend konnten die vier Forscher aus der Flaschenwelt sogar miterleben, wie einige der Wölflinge ihr gelbes Halstuch erhielten und echten Tschai probieren.
Was nun die vier Forscher davon abgehalten hat, das Forschen sein zu lassen und sich den Pfadfindern anzuschließen, kann ich mir wirklich nicht erklären. Jedenfalls verabschiedeten sie sich wieder, um noch woanders Eindrücke von der Erde zu sammeln. Aber sie versprachen, die Wölflinge nochmal besuchen zu kommen.
Und weil Pfadfinder richtig gut anpacken können, war das Haus am Sonntag schnell wieder geputzt und es blieb nach einer Abschiedsrunde nur noch der Weg nach Hause, der schwierig genug war.

Schaut doch in der Bildergalerie vorbei und bestaunt das Wochenende!