Bund der Pfadfinderinnen
& Pfadfinder e.V.
 
wo sind wir
wer sind wir

BdP Landesverband
Thüringen e.V.
 

aktionen

bildergalerie

kontakt

gästebuch

links

Landeshajk
in Bremen
Februar 2003

 

Vom 14. bis 16. Februar 2003 fuhr die Pfadfinderstufe des LV Thüringen nach Norden. Bremen, Stamm Hanseaten, hieß unser Ziel. Mit leider nur 6 Pfadfindern machten wir uns Freitag Vormittag auf die 7stündige Zugreise. Abends in Bremen angekommen, waren Kälte und Müdigkeit schon recht groß. Schnell bauten wir gemeinsam mit den Bremern eine Jurte auf, machten Feuer und lernten uns beim Abendessen etwas näher kennen. Anschließend fanden eine Singerunde und lustige Spiele zum Aufwärmen am Feuer in der Jurte statt. Einige von uns entschieden sich trotz der Minusgrade draußen zu schlafen. Unangenehm wurde erst gegen 3 Uhr, als die Feuerwache dummerweise eingeschlafen ist. Samstag morgen wurden die Sipplinge intensiv auf den Hajk vorbereitet. Es gab ein wenig Theorie, aber auch praktische Übungen. So lernten die Pfadfinder, was Krokis sind, wie man mit ihnen den richtigen Weg findet. Weiterhin bauten sie Zeltkonstruktionen auf purem Eis auf. Geheimsprachen und Waldläuferwissen sollten an diesem Vormittag nicht fehlen. Nach einer kleinen Stärkung ging es dann mit Hajkbuch los. Quer durch "Sankt Magnus" einem Ortsteil von Bremen, suchten die Sipplinge ihren Weg. Verschiedene Steinplatten mussten gefunden werden. Mit reichlicher Beute kehrten die Pfadfinder am Abend zurück. Nach einem warmen Essen durchliefen die Sipplinge eine recht lange Lichtspur. Gitarrenspiel, Lieder und Gespräche sollten natürlich auch an diesem Abend nicht fehlen. Sonntag morgen hieß es für uns schon wieder packen und verabschieden.
Viel zu kurz war die Zeit! Wir würden uns sehr freuen, die Hanseaten wiederzutreffen. Viele liebe Grüße von hier an alle Teilnehmer!

Pfadfinderstufe des LV Thüringen

Sonne