Bund der Pfadfinderinnen
& Pfadfinder e.V.
 
wo sind wir
wer sind wir

BdP Landesverband
Thüringen e.V.
 

aktionen

bildergalerie

kontakt

gästebuch

links

Musisches Wochenende
¿ alles drin?!
vom 13.06. bis 15.06.2008

Mit 12 Leuten nahm unser Landesverband nun zum fünften Mal am "Alles drin" auf Burg Königstein teil. Dieses Jahr stand unser Besuch auf der Königstein nicht nur unter einem musischen Motto, auch das Thema "Der BdP isst, was er ist" haben wir uns auf die Fahne geschrieben. Daher gab es Freitag Abend ungewöhnliche Nahrungsmittel auf unserem Esstisch: Weißbrot, Ketchup und Majonese, Chips, Schokolade, Keckse, "Billigwurst" und Cola. Überrascht waren selbst die Jünsten unter uns. Am Samstag deckte sich der Esstisch mit Bioprodukten, Kornbrot, Erdbeeren, Tomaten, Apfelsaft, usw. Neben regionalen wie sesonalen Produkten wollen wir biologisch an- und abgebaute Nahrungsmittel vermehrt in unserem Speiseplan aufnehmen. Der "extreme" Vergleich ist uns an diesem WE sehr gut gelungen.
Natürlich kam auch der musische Teil nicht zu kurz. Am Freitag Abend starteten wir mit dem Theaterstück "Hier sind sie richtig!!" des Stammes Graue Adler aus Petterweil. Danach ging es in die Singejurte zur Singerunde wie immer mit Käse, Oliven, Keckse und Schoki. Samstag fanden wieder verschiedene Workshops statt. Über Buchbinden, Songtexte schreiben, Jonglieren, Kurrentschrift, Theater, Tänze, Mehrstimmiges Singen, Filzen, Regenmacher und Rasseln bauen, Bundeslagerabzeichen entwerfen, Essensbeutel gestalten, konnte man Mandoline und Bodran spielen lernen, Marmelade herstellen oder am beliebten Burgspiel sowie am skandinavischen KUBB teilnehmen.

Gegen 20.30 Uhr zogen alle Teilnehmer des musischen Wochenendes in den Burginnenhof, um dort die Burgspiele zu erleben. Vier Gruppen traten zum Wettstreit an, weitere Workshopgruppen sowie eine Singegruppe zeigten ebenfalls ihr Können. Anschließend wurde zur Korbpolka aufgerufen. Zu später Stunde ging es wieder in die Singejurte.
Am Sonntag Morgen fand das traditionelle Bundesfrühstück statt. Mit den roten Löwen verschlangen wir all die leckere Marmelade. Dann heiß es auch schon wieder die über 7stündige Heimreise anzutreten. Eine Manoline, drei Bodranspieler, zwei Rasseln und viele weitere Dinge nehmen wir als LV neben vielen Erfahrungen, Erlebnissen und neuen Freundschaften mit nach Thüringen.

Bilder gibt es hier in der Galerie!